Komponist

Arnold Schönberg – Ein Jubiläum in der Welt der Musik

Arnold Schönberg, einer der einflussreichsten Komponisten des 20. Jahrhunderts, wird in diesem Jahr mit einem bedeutenden Jubiläum in der Welt der Musik gefeiert. Schönberg, geboren am 13. September 1874 in Wien, revolutionierte die Musikwelt mit seinen innovativen Kompositionstechniken und seinem Beitrag zur Entwicklung der atonalen und zwölftönigen Musik.

Arnold Schönberg – Ein Jubiläum in der Welt der Musik Weiterlesen »

Die rätselhafte Kikimora: Eine Reise in die Welt der slawischen Folklore

Die Kikimora ist eine geheimnisvolle und faszinierende Gestalt in der slawischen Folklore, die seit Jahrhunderten die Fantasie der Menschen beflügelt. Diese mysteriöse Figur ist tief in der slawischen Kultur verwurzelt und hat ihren Platz in Geschichten, Legenden und Überlieferungen gefunden.

Die rätselhafte Kikimora: Eine Reise in die Welt der slawischen Folklore Weiterlesen »

Dr. phil Jack A. Bullock im April 2022 verstorben

Dr. phil Jack A. Bullock, so sein korrekter Titel und Name, studierte am Ithaca College und an der University of Miami, wo er 1974 promovierte. Nachdem er mehr als ein Jahrzehnt an verschiedenen öffentlichen Schulen unterrichtete, wurde er am Ithaca College zum Professor für Musik bestellt. Gleichzeitig übernahm er die

Dr. phil Jack A. Bullock im April 2022 verstorben Weiterlesen »

Vom Winde verweht – Max Steiner zum 50. Todestag

Max Steiner wurde in der Wiener Leopoldstadt im Hotel Nordbahn geboren und stammte aus einer wohlhabenden Theaterdynastie, die mit vielen Komponisten befreundet war. Sein Großvater Maximilian Steiner war unter anderem Direktor am Theater an der Wien, und sein Vater Gabor Steiner arbeitete in Wien ebenfalls als Theaterdirektor. Mit einem reichen Erbe an Opern und Symphonien aufgewachsen, entwickelte sich Steiner zu einem

Vom Winde verweht – Max Steiner zum 50. Todestag Weiterlesen »

Der nächste Frühling kommt bestimmt

Für unzählige Menschen ist der Frühling die schönste aller Jahreszeiten. Der bekannte deutsche Dichter Johann Gottfried Herder (1744 – 1803) bringt es auf den Punkt, wenn er meint: „Was der Frühling nicht säte, kann der Sommer nicht reifen, der Herbst nicht ernten und der Winter nicht genießen“. Viele Komponisten haben

Der nächste Frühling kommt bestimmt Weiterlesen »

Music war seine erste Liebe: John Miles gestorben.

Der Song “Music” war nach seinem Erscheinen nicht unbedingt allgemein anerkannt; zu episch, zu viel Dramatik. Trotzdem schrieb das Lied Musikgeschichte. Der Song hat starke Kontraste, Wechsel von Rhythmen und eigentlich nur wenig Text: “Music was my first love – and it will be my last” (Musik war meine erste Liebe und

Music war seine erste Liebe: John Miles gestorben. Weiterlesen »

Scroll to Top