Stijn Aertgeerts gewinnt Publikums- und Kompositionspreis

Zehn Kompositionen waren von der Jury anonym zu beurteilen, in der Paul Hindmarsh, Oliver Waespi und Lucy Pankhurst vertreten waren. Der Vorsitzende der EBBA Music Commission, Paul Hindmarsh, kommentiert: „Es war ein außergewöhnliches Jahr. Alle zehn Kompositionen, die wir zu beurteilten hatten, verdienen viel zu Lob für die Phantasie, dem Handwerk und ihren Umgang mit dem Medium Blaskapelle.

Drei Kompositionen kamen in die engere Wertung, nämlich „Bipolarity“ by Stijn Aertgeerts (B), „A Dialogue of Transmogrified“ Souls by Daniel Hall (GB) und „Ironbright“ by Paul Saggers (GB). Die drei Werke wurden gekonnt von der bekannten „Brass Band Treize Etoiles“ interpretiert.

Foto: 4barsrest

Das Ergebnisse des 7. Europäischen Komponistenwettbewerbs im Casino Barrière Montreux, Schweiz, ergab:

  1. Daniel Hall mit „A dialogue of transmogrified souls…“ (Dialog der verwandelten Seelen…..)
  2. Paul Saggers mit „Ironbright“
  3. Stijn Aertgeerts mit „Bipolarity“ (Bipolarität)

Zusätzlich gewann Stijn Aertgeerts den Publikums- und Bandpreis für seine Komposition