Ein rundes Jubiläum: 70 Jahre Erwin Franaschek

Vom Zimmerer zum Blasmusikkomponisten

Photo: Erwin Franaschek

Am 7. Jänner 2018 feierte Erwin Franaschek seinen 70er. In Österreich ist der Komponist wegen seiner praktikablen Gebrauchsmusik bis zum mittleren SW-Grad bekannt. Ursprünglich war sein erlernter Beruf Zimmerer. Dann war er aktiver Musiker und Kapellmeister des Musikvereines Ollersdorf. Nachdem er Musiker der Gardemusik Wien war, studierte er an der Musikhochschule Graz, Expositur Oberschützen im Hauptfach Basstuba bei Prof. Hans Meister und Prof. Helmut Wimberger. Ab 1971 Musikschullehrer an der MS Stegersbach und später Direktor dieser Anstalt.. Neben Kapellmeister des MV Stegersbach war er Bezirksjugendreferent und Bezirkskapellmeister des Bezirksverbandes Güssing. Franaschek gehörte auch mehrere Jahre der Landesverbandsleitung an, wo er noch immer als Bewerter bei Wertungsspielen für Konzert-und Marschmusik fungiere.

WerklisteCD-Einspielung

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top