Sigmund Freud meinte: “ Leonardo da Vinci glich einem Menschen, der in der Finsternis zu früh erwacht war, während die anderen noch alle schliefen.“ Tatsächlich war da Vinci dem Wissen der damaligen Zeit weit voraus. Er war Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur, Schriftsteller, Naturphilosoph, Erfinder, Wissenschaftler und Prophet in einer Person.

Leonardo wurde am 15. April 1452 im Ort „Vinci“ geboren, daher der Namenszusatz „da Vinci“ (von Vinci). Sein Vater war der Notar Piero da Vinci , seine Mutter die Magd Caterina. Leonardo verbrachte den größten Teil seiner Jugend in Florenz. Sein Leben und Schaffen hier zu schildern, würde den Rahmen sprengen. Mehr Infos gibt es auf verschiedenen Internetseiten, wie etwa Wikipedia

2019 gedenkt man dem 500. Jahrestag seines Todes. Er starb am 2. Mai 1519 auf seinem Alterssitz auf Schloß Clos Lucé in Frankreich. Wir wollen hier beleuchten, welche Werke es über Leonardo da Vinci gibt. bzw. mit einen Verweis auf die Person.

Eric Morales ließ sich von den Skizzen von Leonardo da Vinci’s in seiner Komposition Da Vinci Sketches inspirieren und bietet diese Komposition auf der Grundlage von da Vincis Skizzen zu Kunst, Architektur, Industrie und Menschenflug an. Nach einer ätherischen Eröffnung mit einem schönen Flötensolo wird das Hauptthema in seiner Gesamtheit formuliert. Dieses Thema baut sich durch ständig wechselnde Texturen auf, während es in einer massiven Percussion-Pause seinen Höhepunkt findet, bevor es zum lyrischen zweiten Thema übergeht, das die Mona Lisa repräsentiert. Das Eröffnungsmotiv kehrt in einer neuen Fassung zurück, wenn das Stück zu einem atemberaubenden Ende kommt.

In Orion III von James Diaz wird Leonardo da Vinci von einem Astronatuen zitiert: „plötzlich erinnerte sich Floyd an ein Zitat von Leonardo da Vinci, das er einmal in einem NASA-Büro gesehen hatte: Der Große Vogel wird seinen Flug auf dem Rücken des Großen Vogels antreten und Ruhm in das Nest bringen, in dem er geboren wurde.“ Das sind Gedanken, die dem Astronauten „Flordy“ in seiner Raumkapsel bei Start der Rakete durch den Kopf gehen.

Im Film Die drei Musiketiere stehlen die Musketiere Athos, Porthos und Aramis mit Hilfe von Milady de Winter Luftschiffzeichnungen von Leonardo da Vinci. Sie werden jedoch von Milady verraten, die sie außer Gefecht setzt und die Blaupausen an den Herzog von Buckingham verkauft….

In Le Strade di Rezzato (Die Strassen von Rezzato) wird unter anderen auch die Via Leonardo da Vinci in Form eines zarten Walzers dargestellt und schafft eine anspruchsvolle Atmosphäre.

Hier alle Werke mit Verweis auf Leonardo da Vinci.