In: Unkategorisiert

Auslieferungspartner

21 JanWütz Blasorchesternoten – neuer Partner in Deutschland


Harald Wütz ist als Dirigent und aktiver Musiker am Puls der Zeit. Harald Wütz, ist ausgebildeter Posaunist und war unter anderem…

Read More
Martin Luther

12 Jan500 Jahre Reformation – ein Nachtrag


Grace for all Nation: ein reformatorisches Dokument für geistliche Musik Zeitgenössische Kompositionen geistlicher Musik wechseln sich ab mit Bearbeitungen christlicher Hymnen…

Read More

27 NovNeuer Vorstand im Verein für Musikinformation


Generationenwechsel im Vorstand der Musikvereinigung Im Juni 2018 fand die jüngste Generalversammlung unserer Organisation „Verein für Musikinformation“ statt. In diesem Zusammenhang…

Read More
Mpandi-Hilfswerk

31 OktKann ein Musikstück Kinder in Uganda zu Musikern machen?


Eine Komposition, die Kindern in Uganda Freude bereitet. John Susi Mpandi ist bei uns in Europa völlig unbekannt. In Uganda wird…

Read More

05 OktGalakonzert


Galakonzert zur Eröffnung des „Keschtnigl“ in Feldthurns, Castaneum

Read More

04 MaiTraditionen – Visionen, Muttertagskonzert des MV Altenfelden


Unser Muttertagskonzert steht heuer unter dem Motto „Traditionen – Visionen“. Zu Beginn des Konzertes steht das Traditionelle im Mittelpunkt: Der Marsch „Regimentsparade“ des Tschechen Antonin Zvacek bringt zum Ausdruck, woher die Blasmusik ursprünglich kommt, nämlich aus der Militärmusik. Dass Musik aber immer auch bei freudigen Ereignissen dazugehört, beweist der „Rumänische Tanz“ von Franz Hoffmann, der auf traditionelle Rhythmen und Harmonien aus dem Balkan aufgebaut ist. „Our Yesterdays Lengthen like Shadows“ – frei übersetzt „Unsere verflossenen Tage werden länger wie Schatten“ ist ein ruhiges Stück, das zeigen soll, dass wir von unserer Vergangenheit, von unserer Herkunft, von unseren Traditionen geprägt werden und durch diese auch wachsen und uns entwickeln können. Traditionell spielt dann auch wieder unser Jugendorchester mit unseren jüngsten Talenten.
Den zweiten Teil des Konzertes beginnen wir mit dem Stück „Visions“, bei dem auch einige Solisten im Rampenlicht stehen werden. Die Film- und Fernsehserienreihe „Star Trek“ hat die Vision der Menschen zum Inhalt, irgendwann einmal – in einer fernen Zukunft – mit außerirdischem Leben in Kontakt zu kommen – wir wollen mit der sinfonischen Suite mit Melodien aus den Filmen schon jetzt ein galaktisches musikalisches Erlebnis bieten. Auch das Lied „99 Luftballons“ von Nena hat eine Vision zum Inhalt, nämlich den einer friedlichen Welt. Abschließen werden wir das Konzert mit „Lux Aeterna“ – „Das ewige Licht“ aus dem Film „Requiem for a Dream“.

Read More

17 AprGestern – Heute – Morgen


Nicht nur Menschen haben Geburtstag – auch ein Land hat einen Geburtstag. Der Geburtstag der „Republik Österreich“ ist am 12. November 1918. An diesem Tag wurde im Parlament in Wien die Gründung der Republik Österreich (damals noch Deutsch-Österreich) beschlossen und von der Parlamentsrampe vor mehr als hunderttausend Menschen feierlich verkündet. Aus diesem Anlass haben wir uns entschlossen, dass unser diesjähriges Konzert der 100-jährigen Repuplik Österreich gewidmet ist.

Read More

12 AprLa vie en France


Ausgewählte Literatur, gleichermaßen ein Muss für Freunde der französischen Lebensart wie der sinfonischen Blasmusik!

Read More

12 AprJubiläumskonzert


190 Jahre Bundesmusikkapelle Rum

Read More

12 AprKonzert 2018


Uraufführungen österreichischer Komponisten in Verbindung mit Werken der Moderne

Read More