Die MID-West in Chicago war lange Jahre ein Pflichttreffen von Musikern im Dezember. Auch wir waren oftmals anwesend, bis uns Corona einen Strich durch die Rechnung machte. Wenn wir zu Besuch waren, gab es einen Pflichtteirmin: Der Besuch bei der „Familie des Wissen“ am Treffpunkt der Verlage GIA Publications, Inc. und Meredith Music. Beide Verlage widmen sich mit ihren Fachpublikationen der Weiterbildung von Musikern, Chor- und Orchesterdirigenten. Pädagogen, Ensembles und vielen anderem mehr. Und es war gar nicht so einfach, dort einen Gesprächstermin zu erhalten, denn der Andrang war groß. Und so konnte man dort vom einfachen Bandmusiker bis zu bekannten Komponisten alles treffen, was Rang und Namen hatte.

Da vielen Musikern also auch heuer der Zugang pandemiebedingt verwehrt ist, können Sie die Neuerscheinungen und das wichtigste Programm der beider Verlage in der Datenbank finden. Alle Ausgaben sind in englischer Sprache. Als Neuerscheinungen finden Sie:

Rehearsing the High School Orchestra (Proben mit Hochschulorchestern): Dieses Buch von Sandy Goldie enthält die gesammelten Erkenntnisse einiger der inspirierendsten High-School-Orchesterleiter in den Vereinigten Staaten. Sie verraten ihre Ideen zu Probenphilosophie, Probenvorbereitung, Aufwärmstrategien, Lieblingsrepertoire, Ton/Bogenkontrolle, Intonation, Artikulation, Ausdruck, Online-Unterricht, Rekrutierung und Gemeinschaftsbildung. Jede ihrer Geschichten ist so einzigartig wie die individuellen Strategien und Ansätze, die sie teilen. Die Ideen, Ansätze und Strategien, die in Rehearsing the High School Orchestra vorgestellt werden, werden Sie sicherlich inspirieren.

Rehearsing the Jazz Band (Proben mit der Jazz Band): Dieses Buch von Mary Jo Papich und Ryan Adamsons bietet einen großen Raum, in dem sich alle versammeln können, um Fragen über die Kunst des Probens zu stellen und Antworten von Leuten zu hören, die es wissen. Es enthält Kapitel von Caleb Chapman, John Clayton, José Antonio Diaz, Curtis Gaesser, Antonio Garcia, Gordon Goodwin, Roosevelt Griffin III, Sherrie Maricle, Ellen Rowe, Roxanne Stevenson, Steve Wiest und Greg Yasinitsky.

Rehearsing the Middle School Band (Proben mit Mittelschulbands): 12 der bekanntesten Grundschul-, Mittelschul- und Junior High School-Banddirektoren in den Vereinigten Staaten teilen innovative Ideen zur Programmstruktur, Rekrutierung und zu Probenstrategien für angehende Musiker. Durch Beharrlichkeit und Kreativität haben diese herausragenden Leiter ihr Handwerk kontinuierlich verfeinert, ihren Schülern eine außergewöhnliche Erfahrung geboten und das Potenzial junger Musiker neu definiert. Zusammengestellt von Stephen Meyer.

Rehearsing the Marching Band (Proben mit der Marching-Band): Dreizehn prominente Show-Designer und Pädagogen aus dem Bereich der Marschmusik geben Einblicke in ihre Philosophie und ihren kreativen Prozess für das Showdesign von Marschkapellen und teilen innovative Lehrstrategien in Bezug auf visuelle Grundlagen, visuelle Ensembles und die Erzeugung von Effekten, die Publikumsreaktionen hervorrufen. Ihre Anleitungen können auf alle Unterrichtssituationen und -programme angewandt werden, unabhängig davon, ob sich das Ensemble in der Anfangsphase der Entwicklung und des Wachstums befindet oder bereits seit vielen Jahren erfolgreich ist.

A View from the Rear – Memoirs of a Virtuoso Timpanist in the Orchestra’s Golden Age (Der Blick von hinten – Erinnerungen eines virtuosen Paukisten im Goldenen Zeitalter des Orchesters): Im Alter von 19 Jahren wurde Saul Goodman Pauker beim New York Philharmonic Orchestra unter dem berühmten Dirigenten Arturo Toscanini. Sechsundvierzig Jahre später setzte er sich als einer der berühmtesten Orchestermusiker aller Zeiten zur Ruhe. Während seiner glanzvollen Karriere als Komponist, Erfinder und Pauker wirkte er an über 1.000 Aufnahmen mit, brachte seine Schüler in den wichtigsten Symphonieorchestern der Welt unter und setzte Maßstäbe in der Schlagzeugaufführung und -pädagogik, die bis heute Bestand haben. Seine Memoiren und die seiner Schüler zeichnen seine musikalische Entwicklung nach und nehmen den Leser mit auf eine Reise durch seine einzigartigen Erfahrungen während der größten Ära der amerikanischen Symphonieorchester.

Building a Band Program that Lasts (Aufbau eines dauerhaften Bandprogramms): Die Entwicklung und Aufrechterhaltung eines erfolgreichen Bandprogramms ist keine leichte Aufgabe. Aber es gibt eine gute Nachricht: Das Verstehen und Umsetzen wichtiger Leitprinzipien wird die Motivation für beständiges Wachstum und Produktivität liefern. Und es gibt sogar noch bessere Nachrichten. Genau die Theorien, die zu einem beständigen Erfolg eines Bandprogramms führen, sind das perfekte Tonikum für Ihr eigenes Wohlbefinden: eine Philosophie entwickeln, eine gewinnende Einstellung beibehalten, für das Leben lernen, Vielfalt annehmen, effektiv kommunizieren, sich für den Erfolg positionieren, Feedback akzeptieren, Teamarbeit fördern, führen, motivieren und die Liste geht weiter. Ganz gleich, ob Sie kurz vor dem Beginn Ihrer Karriere als Bandleader stehen oder den Schritt schon längst getan haben, Building a Band Program that Lasts wird Ihnen die wesentlichen Werkzeuge an die Hand geben, die Sie für einen dauerhaften Erfolg in der Band und im Leben benötigen.

Practicing Music – How the Professionals Do It (Üben, wie es Profis tun): Erfolgreiche Berufsmusiker – egal ob Instrumentalisten oder Sänger – sind immer beschäftigt. Auftritte, Lehrtätigkeit, familiäre und berufliche Verpflichtungen halten sie rund um die Uhr auf Trab. Dennoch finden sie immer noch Zeit zum Üben, um ihre Technik aufrechtzuerhalten, sich auf bevorstehende Auftritte vorzubereiten und als Musiker erfolgreich zu sein. In dieser augenöffnenden Essay-Sammlung teilen diese weltbekannten Künstler ihre Erkenntnisse über das Üben, von praktischen Tipps, die Sie heute anwenden können, bis hin zu den immateriellen Lektionen eines musikalischen Lebens.

Das gesamte Fachbuchprogramm des Verlages Meredith/GIA finden Sie hier

CD’s GIA Publications, Zusammenstellung