Aus „Webradio“ wurde „Tracks“. Zahlreiche Anfragen mit dem Inhalt „Finde den Webradio nicht mehr“ landen in unserem Mailpostkasten. Wohin ist er verschwunden? Im Zuge der Datenverschiebung vom alten Server in die Wolken des Internets mussten auch Änderungen beim Webradio vorgenommen werden. Alle kompletten Einspielungen sind nun im Link „Tracks“ enthalten (dort, wo früher „Webradio“ stand). Jedenfalls können Sie ab sofort wieder alle kompletten Einspielungen anhören.

Wie funktioniert dieses Provisorium? Kopieren Sie bitte die Artikelnummer des gewünschten Musikstückes, beispielsweise (siehe Abbildung 1):

Abbildung 1

…und fügen Sie die Artikelnummer im entsprechende Feld ein (siehe Abbildung 2)

Abbildung 2

Hier in diesem Fall erhalten Sie als Ergebnis 2 Track dieses Titels, die Sie nun anhören können.

Alternativ können Sie im Feld „Titel Noten“ einen gesuchten Titel eingeben (Beispiel Abbildung 3):

Abbildung 3

Sie erhalten dann alle Track dieses Artikels. Links finden Sie den Titel, über den Sie auf die entsprechenden Noten schalten können, rechts die CD, von dem die Aufnahme stammt.

Wir werden in den nächsten Wochen (nach dem Urlaub) diesen Service optimieren. Zurzeit muss man noch von Hand die Artikelnummer oder den Titel kopieren und in die Trackliste einfügen. Das werden wir praxisgerechter machen und wir bitten um Verständnis, wenn die vorliegende Lösung nicht ganz den Stand der Technik repräsentiert. Weitere Vorschläge Ihrerseits sind uns herzlich willkommen.