Wohin ist der Webradio verschwunden?

Aus „Webradio“ wurde „Mein Radio“. Zahlreiche Anfragen mit dem Inhalt „Finde den Webradio nicht mehr“ landen in unserem Mailpostkasten. Wohin ist er verschwunden? Im Zuge der Datenverschiebung vom alten Server in die Wolken des Internets mussten auch Änderungen beim Webradio vorgenommen werden. Alle kompletten Einspielungen sind nun im Link „Mein Radio“ enthalten (dort, wo früher „Webradio“ stand). Jedenfalls können Sie ab sofort wieder alle kompletten Einspielungen anhören.

Wie funktioniert dieses Provisorium? Kopieren Sie bitte die Artikelnummer des gewünschten Musikstückes, beispielsweise (siehe Abbildung 1):

Abbildung 1

…und fügen Sie die Artikelnummer im entsprechende Feld ein (siehe Abbildung 2)

Abbildung 2

Hier in diesem Fall erhalten Sie als Ergebnis 2 Tracks dieses Titels, die Sie nun anhören können.

Alternativ können Sie im Feld „Titel Noten“ einen gesuchten Titel eingeben (Beispiel Abbildung 3):

Abbildung 3

Sie erhalten dann alle Tracks dieses Artikels. Links finden Sie den Titel, über den Sie auf die entsprechenden Noten schalten können, rechts die CD, von dem die Aufnahme stammt.

Wir werden in den nächsten Wochen (nach dem Urlaub) diesen Service optimieren. Zurzeit muss man noch von Hand die Artikelnummer oder den Titel kopieren und in die Trackliste einfügen. Das werden wir praxisgerechter machen und wir bitten um Verständnis, wenn die vorliegende Lösung nicht ganz den Stand der Technik repräsentiert. Weitere Vorschläge Ihrerseits sind uns herzlich willkommen.

14 thoughts on “Wohin ist der Webradio verschwunden?”

    1. Helmut Schwaiger

      Wir werden den neuen Webradio bei der Musikmesse Ried (13-15. Mai) präsentieren. Daher: wir bitten noch um etwas Geduld.

  1. Lieber Helmut Schwaiger,

    Bei dem „alten“ Webradio hatte man die Möglichkeit, auch die von anderen Mitgliedern ausgesuchten Musikstücke anzuhören. Dieses war auch für mich immer inspirierend, um auch für unser Orchester Stücke mit ins Repertoire aufzunehmen, die bisher nicht so kannte, oder auch vergessen hatte.
    Habe ich diese Möglichkeit nicht mehr oder kommt sie wieder nach einem Update .
    Es wäre wirklich schön und wünschenswert.
    Herzliche Grüße
    Svend Einar Eide
    http://www.LippeMusic.net

    1. Da kann ich dir nur Recht geben. Das ist eigentlich der Grund meiner Mitgliedschaft. Man bekam einfach immer wieder neue Ideen. Warum muss man immer altbewährtes abschaffen?

  2. Danke – allerdings vermisse ich das früher verfügbare Webradio-Wunschkonzert, in dem – auch über Internet-Radiogeräte – nicht nur ein einzelnes Musikstück gehört werden konnte, sondern ein ununternbrochener Stream von vielen Stücken. Gibt es das nicht mehr?

  3. Webradio war so genial zum Stücke finden
    wirklich wünschenswert wenn man es wieder aufschalten könnte
    Gruss kurt

  4. Torsten Schmitte

    Ich vermisse das Webradio ebenfalls, konnte ich da auch abseits meiner Suchvorgänge interessante Stücke finden. So habe ich viele“andere“ Stücke gefunden, nach denen ich sonst nicht gesucht hätte. Bitte wieder an den Start bringen.

  5. Absolut Scheisse. Webradio war so genial zum Stücke finden, Ich habe viele“andere“ Stücke gefunden, nach denen ich sonst nicht gesucht hätte, die wir dann auch ins Repertoir aufgenommen hatten….Wie viele müssen noch schreiben, bis das „alte“ wieder kommt, oder es wenigstens eine Antwort gibt warum das „gute alte“ in ein „schlechtes neues“ geändert wurde!

    1. Uns ist diese Problematik durchaus bewusst und wie wir auch schön öfter geschrieben haben, sind wir auch bei der Arbeit, ein neues Webradio zu kreieren.

      Nachdem wir seit mehr als 20 Jahren die Datenbank auf einem Server in Österreich betrieben hatten, war die Anlage veraltet, obwohl wir laufend Komponenten ausgetauscht haben. Wir standen vor der Entscheidung, eine neue moderne Anlage um viel Geld zu kaufen, oder einen neuen Weg zu beschreiten, indem wir die Daten in die Cloud des Internets verschoben. Der Nachteil war: das Webradio (welches eine Entwicklung von uns war) passte nicht in das neue System. Wir standen also vor der Entscheidung, das Webradio ganz aufzulassen oder vorübergehend ein Provisorium zu machen. Wir haben uns für das Zweitere entschieden.

      Es gibt aber auch zurzeit zwei Wege, wie Sie „neue“ Stücke entdecken können. Entweder, Sie geben in „Mein Radio“ im Feld „Titel Noten“ einen x-beliebigen Buchstaben ein und Sie erhalten jeweils eine große Menge an Werken, wo Sie dann auswählen können, welchen Titel Sie hören möchten.

      Oder Sie selektieren in der Datenbank, beispielsweise:
      Kategorie: Blasorchester/HaFaBra
      Aktualisiert seit: Datum auswählen (z.B. seit dem Tag ihrer letzten Sitzung)
      Filter: Wunschkonzert-Aufnahme aktivieren
      Suche starten

      Zugegeben, hier müssen Sie in der Liste jene Titel auswählen, die Sie zu interessieren scheinen, aber Sie entdecken sicher interessante Werke.

      Bis zur Fertigstellung unserer neuen Homepage wird es noch ein paar Wochen dauern, aber wir sind intensiv im Rahmen unserer zeitlichen Möglichkeiten bei der Arbeit.

      Was Ihre Kritik betrifft, dass es keine Antwort gäbe: Jede Anfrage und Kritik wird von mir bearbeitet und in einem persönlichen E-Mail beantwortet.

  6. Christian Bauer

    Mir geht wie die oben geschrieben 5 Sterne für die Kommentare
    Wünsche mir auch das Wunschkonzert wieder

  7. Wie so viele, vermisse auch ich das Webradio. Warum? Wenn viele etwas suchen, dann wird etwas Interessantes gefunden, was ich alleine nie entdeckt oder auch nur gesucht hätte. DAher bitte wieder aktivieren.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top