Mitgliedsbeiträge werden jährlich einmal fällig. Dazu erhalten Sie 60 Tage, dann 30 Tage und nochmals 14 Tage vor Ablauf eine Verlängerungsrechnung. Manche unserer Mitglieder haben es gut gemeint und bei PayPal einen Abonnement-Auftrag gemacht. Hier wird jährlich automatisch einmal der Mitgliedsbeitrag abgebucht. Die vorher genannten Schreiben erhalten die Mitglieder aber trotzdem. So passiert es, dass einmal der Betrag eigenhändig überweisen wird und zusätzlich eine automatische Abbuchung erfolgt.

Meist erreicht uns dann ein Protest-Schreiben, wir hätten einen Abbuchungsauftrag bei PayPal gemacht, obwohl der Mitgliedsbeitrag anderweitig bereits bezahlt wurde. Wir weisen ausdrücklich darauf hin: wir machen keine solchen Abbuchungen! Da wir auch keinen Zugang zu Ihrem PayPal-Konto haben, bitten wir die Mitglieder, diesen Abonnement-Auftrag zu stornieren. Doppelt überwiesene Mitgliedsbeiträge werden von uns zurücküberwiesen. machen uns aber erheblich mehr Arbeit, die wir lieber anderweitig investieren wollen.

  • Falls Sie also einen Abo-Auftrag gemacht haben, stornieren Sie diesen so:
  • 1. Suchen Sie die Zahlung in den „Aktivitäten“ und wählen Sie diese aus.
  • 2. Klicken Sie auf „Details der Abbuchungsvereinbarung anzeigen“.
  • 3. Klicken Sie auf „Kündigen“

Falls also versehentlich doppelt oder zu viel überwiesen wurde, erscheint nach Anmeldung auf Ihrem Konto noch der zusätzliche Hinweis: Sie haben eine wichtige Mitteilung. Klicken Sie auf den angebotenen Link und Sie werden auf diese Information weitergeleitet.

„Gut gemeint wird oft beweint“ – wir weinen zwar nicht, möchten aber auch nicht als „Doppelkassierer“ abgestempelt werden.