Irgendetwas stimmt nicht … ein wachsendes Gefühl von Gefahr liegt in der Luft. Dunkle Farben, Moll-Akkorde, wechselnde Tonalitäten und unheimliche melodische Linien warnen uns vor den Folgen des Spiels mit dem Feuer.

Nadab und Abihu waren die ersten beiden Söhne von Aaron, dem Leviten, aus seiner Ehe mit Elisheba, der Tochter Amminadabs aus dem Stamm Juda. Sie hatten insgesamt vier Söhne, wobei die beiden jüngeren Söhne Eleasar und Ithamar hießen. Während der Exodus-Reise, nachdem die Israeliten ihren Bund mit Gott bekräftigt hatten, begleiteten Abihu und Nadab Moses, Aaron und 70 Älteste auf den Berg Sinai. Dort sahen sie Gott mit großer Klarheit, gingen auf einem Pflaster aus Saphirstein und teilten eine Mahlzeit in Gottes Gegenwart, ohne dabei zu Schaden zu kommen.

Aaron und seine vier Söhne waren die ersten Priester, die eingesetzt wurden, als das priesterliche System von Gott eingeführt wurde. Die Leviten als Stamm wurden später für den priesterlichen Dienst geweiht, nachdem sie einem Ruf gefolgt waren, sich nach dem Götzendienst um das goldene Kalb auf die Seite des Herrn zu stellen. Nach dem Tod von Nadab und Abihu nahmen Eleasar und Ithamar ihren Platz als Priester ein, da weder Nadab noch Abihu Söhne hatten.

Diese und weitere Geschichten finden Sie in der Neuausgaben 2021 des amerikanischen Verlages Alfred Publishing Company. Alle Levels von ganz leicht bis schwer wurden berücksichtigt. Programmnotizen, Partituren, Radiotracks, Videos und Tonbeispiele stehen zur Verfügung.