Der Präsident der WASBE, James Ripley berichtet: „Nur ungern, aber mit den besten Absichten für die Zukunft geben wir bekannt, dass die WASBE-Konferenz, die für Juli 2021 in Prag geplant war, auf den 19. bis 23. Juli 2022 verschoben wurde. Termine und Veranstaltungsorte für 2022 wurden bereits vom örtlichen Organisationskomitee, The Prague Concert Company, unseren Partnern für die Konferenz, gesichert. Die Bewerbungsfristen für Ensembleauftritte, Präsentationen und die Teilnahme am WASBE-Jugendblasorchester (WYWO) werden alle um ein Jahr verschoben. Wir werden unsere Planungen und Vorbereitungen für die Konferenz während dieser Zeit jedoch fortsetzen, um sicherzustellen, dass unser Treffen zu einer großen Festlichkeit des Wiedersehens der musikalischen Gemeinschaft der Welt wird.

Eine der wichtigsten Aspekte der internationalen WASBE-Konferenzen ist die Präsentation von Konzerten von Blaskapellen/Ensembles aus der ganzen Welt. Die Konzerte zeigen die höchsten Standards in der Blasorchester-/Ensemble-Performance und präsentieren das beste Blasorchester-/Ensemble-Repertoire. Richtlinien und Verfahren für die Bewerbung finden Sie auf der WASBE-Website unter „Future Conferences„. Ensembles, die auftreten möchten, müssen sich schriftlich beim Vorsitzenden des WASBE-Kunstplanungsausschusses, Joop Boerstoel, bewerben, wobei alle Materialien bis zum 15. Dezember 2020 einzureichen sind. Der Kunstplanungsausschuss wird die Bewerbungen für einen Auftritt im Januar prüfen und die Auswahl der Ensembles am 15. Januar 2021 bekannt geben.

Zusammen mit den großartigen lokalen Organisatoren der „Prague Concert Company“ freuen wir uns auf unsere nächste internationale Konferenz in dieser schönen und historischen Stadt vom 19. bis 23. Juli 2022! Die Mitglieder des künstlerischen Planungsausschusses trafen sich im vergangenen Monat virtuell mit den örtlichen Organisatoren und konnten eine Vision für die Konferenz entwerfen, die die Beiträge von Karel Husa würdigt, den 40. Jahrestag von WASBE feiert, den dritten Kompositionswettbewerb leitet, das internationale Jugendblasorchester wieder ins Leben ruft und außergewöhnliche Auftrittsorte für einige der besten Ensembles der Welt bietet. Ja, es wird ein großes Event sein!