Wie die holländische Informationsplattform klankwijzer.nl/ berichtet, ist am 6.05.2020 der Komponist, Arrangeur und Dirigent Willy Hautvast plötzlich im Alter von 87 Jahren in seiner Heimatstadt Nimwegen verstorben.

Der in Maastricht geborene Musiker war unter anderem Klarinettist an der Kapelle der Königlichen Niederländischen Luftwaffe. In dieser Zeit arrangierte er etwa 250 Werke für dieses Orchester. Nach seiner Karriere an der Kapelle der Königlichen Niederländischen Luftwaffe wurde er zum Leiter der Hafa- und Klassikabteilung am Muziekcentrum De Lindenberg in Nimwegen ernannt.

Ab 1960 begann er, Bearbeitungen und Kompositionen zu veröffentlichen. Von seiner Hand erschienen etwa 300 Kompositionen und Bearbeitungen. 1970 gewann er mit dem Werk Festal Suite den ersten Preis im Kompositionswettbewerb von Hilvarenbeek. Willy Hautvast war viele Jahre lang Mitglied der Jurorenkommission für Konzertwettbewerbe und Prüfer bei den föderalen Musikprüfungen. Er dirigierte auch verschiedene Orchester. Am 12. November 2017 verabschiedete er sich als Dirigent vom Nijmeegs Senioren Orkest (NSO), das er 1977 selbst gegründet hatte. (Quelle: klankwijzer.nl)

Werkverzeichis in www.musicainfo.net

CD-Einspielungen mit Werken von Willy Hautvast