Kruiskapel, Foto Mapio.net

1936 wurde in der Stadt Eksaarde (Belgien) die ‚Kruiskapel‚ errichtet. Diese befindet sich genau an der Stelle, an der 1317 zwei Wunderkruzifixe von einem gewissen „Baudouin“ gefunden wurden. Plötzlich traf sein Spaten einen harten Gegenstand: ein Kreuz, und als Baudouin es aus dem Boden zog, kam Blut heraus. Danach fand er ein zweites Kreuz, zwei römische Schalen und einen Speer. Sobald er diese mysteriösen Gegenstände nach Hause brachte, begannen alle Glocken der Kirche von Eksaarde spontan zu läuten. Baudouin informierte den Priester…..

….und was geschah weiter? Das lesen Sie weiter in der Komposition „A story about the two crucifixes„. Diese Geschichte finden Sie in der Repertoire-Liste 2019 des Verlages bvt-music. BVT Music GCV wurde im April 2013 von Bert Van Thienen gegründet und konzentriert sich hauptsächlich auf Noten für Fanfarenkapelle, Konzertband und Blaskapelle.

Der Verlag präsentiert viele talentierte junge Komponisten und Arrangeuren wie Stijn Aertgeerts, Fredrick Schjelderup, Mike Kilmartin, Nick Van Elsen, Patrick Verhaegen, Pimpanit Karoonyavanich.

Neu für Blasorchester/Harmonieorcheter

Neu für Fanfareorchester

Neu für Brassbands