Bild: Michael Nover

Michael Nover begann seine musikalische Laufbahn an der Jugendmusikschule Neuss und studierte dann an der Hochschule für Musik, Rheinland in Düsseldorf, Hauptfach Saxophon. 1990 begann er die Lehre als Musikalienhändler und besuchte gleichzeitig den Lehrgang Blasorchesterleitung an der Bundesakademie, Trossingen. Ab 1997 machte er ein Privatstudium bei Pierre Kuijpers, Maastricht; Hauptfach Dirigieren.

Unter dem Kürzel „MiMuFa“ hat Michael Nover im Jahr 2007 einen neuen Verlag für Blasorchester-Literatur gegründet. Alle Ausgaben sind nun in Ihrer Musiknotendatenbak www.musicainfo.net enthalten. Darunter finden sich Bearbeitungen von Werken aus den Händen Jacques Offenbach’s, Carl Teike, Franz Schubert, Georg Fürst und zum Jubiläumsjahr natürlich von Ludwig van Beethoven, nur um einige zu nennen.