Was versteht man unter einer „Beatbox“?. Diese ist eine „Percussionslinie“ die mit Mund, Nase und Rachen ein Schlagzeug imitiert. Beatboxing wird oft mit Vocal-Percussion gleichgesetzt, bezeichnet aber genau genommen nur eine spezielle, im Hip-Hop entwickelte Form davon.

Komponistin Dr. Lauren Bernofsky,
Rochester, Minnesota, USA

Lauren Bernofsky hat in ihrer Komposition „7th Street Beat“ eine „Beatbox-Gesangslinie“ (optional) eingesetzt, da diese eine Verstärkungen für die Beatbox-Sounds in den Streicherparts ergeben soll. Ebenfalls optional (aber sehr empfehlenswert!) ist der Improvisationsteil. Hier soll den Musikern (Schülern) keine Regeln vorgesetzt werden, welche Noten sie spielen sollen oder nicht. Sie sollen sich in diesem Teil selbst entscheiden, was sie wollen, um so ihre Fähigkeiten und musikalischen Persönlichkeiten zu entwickeln! Es ist ein Stück, das jungen Spielern viel Spaß bereiten wird.

Hier finden Sie weitere neue Werke für Streichorchester im leichten bis mittleren Schwierigkeitsgrad:

Neuheiten Streichorchester