WASBE kündigt die zweite Ausgabe des WASBE Kompositionswettbewerb an.

Zweiter WASBE Kompositions-Wettbewerb

2nd WASBE International
Composition Contest

Der Internationale Kompositionswettbewerb als eine Initiative von WASBE wird von dieser Organisation gesponsert und steht den Komponisten aus der ganzen Welt offen. Das Konzept ist, sowohl junge als auch erfahrene Komponisten zu fördern. Die Spannbreite der Kompositionen bewegen sich von Werken für die Schul- und Ausbildungs-​​Bands bis hin zu Originalkompositionen für Orchester von hohem künstlerischem Niveau. WASBE hat ein riesiges, weltweites Netzwerk an Orchestern und Dirigenten und ist daher für die Förderung der teilnehmenden Komponisten und deren Kompositionen bestens gerüstet.

Bereits mit dem ersten Internationalen Kompositionswettbewerb ist es WASBE gelungen, die Werke der damals teilnehmenden Komponisten mit namhaften Dirigenten und deren Orchester zu verbinden und zahlreiche Konzertaufführungen waren das Ergebnis.

Darüber hinaus möchte die WASBE die Werke und Aufführungen im Internet fördern und vorstellen, sowie die Arbeiten den internationalen Verlagen vorzulegen, um deren zeitgenössischen Repertoire aufgenommen und verkauft zu werden. Kurz gesagt, wird sich WASBE für die Vollendung des musikalischen Zyklus der Werke einsetzen, nämlich der Kreation der Kompositionen, deren Performance und der Förderung der Werke und Komponisten für alle WASBE Mitglieder zu ermöglichen.

In dieser 2. Auflage, sind die folgende Kategorien ausgeschrieben:
Kategorie 1: Werke für Band Grade 2 und 3; Dauer: 6-10 min.
Kategorie 2: Werke für Band Klasse 4 und 5; Dauer: 8-14 min.
Kategorie 3: Werke für Symphonische Orchester; Dauer: 8 bis 14 min .; Schwierigkeit: Grad 5 und 6
Kategorie 4: Werke für Soloinstrument mit Wind Band – Begleitung; Dauer: 8-14 min. Solo Schwierigkeit: Grade 5; Ensemble Schwierigkeitsgrad: Grad 3-4

Die Frist für die Einreichung ist 12. April 2019 (Kategorie 1-3) und 8. Februar 2019 (Kategorie 4)
Weitere Informationen über den zweiten WASBE Kompositionswettbewerb